Was passierte bei ownCloud?

Frank Karlitschek

Frank Karlitschek

Vor etwas mehr als einem Monat hat der Technik-Chef von ownCloud, Frank Karlitschek, das von ihm mitgegründete gleichnamige Unternehmen verlassen. Zu groß waren die unterschiedlichen Auffassungen darüber, wie ownCloud so fortgeführt werden kann, dass es dem Anspruch eines großen und bedeutsamen Opensource-Projekts gerecht wird. Frank hat immer wieder betont, wie groß der Beitrag der Community von freien Entwicklern ist und wie unglücklich er z. B. darüber ist, dass Beiträge aus der Community teilweise bis zu einem Jahr brauchen, um in ownCloud einzufließen.

Zukunft von ownCloud – nextCloud?

Schon bei seinem Abschied hat er angedeutet, dass er dem Thema ownCloud verbunden bleiben wird. Tatsächlich ist seine Verbundenheit so groß, dass er ein neues Cloud-Unternehmen „nextCloud“ gegründet hat. Die gleichnamige Software stammt direkt von ownCloud ab. Das Ziel von Frank ist es, die Prinzipien starker Opensource-Projekte stärker zu leben und weitere Teile des heutigen ownCloud-Systems, etwa die Update-Server-Software, ebenfalls unter einer Opensource-Lizenz bereitzustellen.

Welches Potenzial hat nextCloud?

nextcloud-800Mit Frank sind viele der Kernentwickler von ownCloud zum nextCloud-Projekt gewechselt. Wir sehen daher ein großes Potenzial für eine starke Weiterentwicklung der von ownCloud bekannten Funktionen bei nextCloud. Das Team will bei nextCloud auch vieles besser machen, wofür ownCloud immer wieder kritisiert wurde – etwa der nicht immer einfache Update-Prozess. Zudem hat Frank angekündigt, dass es einen Migrationspfad von ownCloud zu nextCloud geben wird.

Was bedeutet nextCloud für Wolkesicher?

nextCloud wird aus unserer Sicht die konsequente Weiterentwicklung der ownCloud-Software sein. Es ist durchaus vorstellbar, dass bei Wolkesicher in Zukunft ein nextCloud-Herz schlägt. Zum einen weil die technische Kompetenz aus unserer Sicht bei nextCloud angesiedelt ist. Zum anderen weil nextCloud mit seiner Stärkung der Entwicklungs- und Nutzungscommunity rechtlich und wirtschaftlich mehr Sicherheit für alle Unternehmungen bietet, die mit der ownCloud bzw. dann nextCloud arbeiten. Zunächst bleibt aber alles wie gehabt und wir werden ownCloud weiterhin einsetzen. Sobald ownCloud 9.x einen aus unserer Sicht robusten Stand für den Einsatz bei Wolkesicher erlangt hat, planen wir zunächst den Schritt in Richtung ownCloud 9.